Hortuna AG - Gewächshaus Technik

Wir sind ein spezialisierter Familienbetrieb. Wählen Sie bitte hier den gewünschten Bereich aus oder lassen sich von den tollen Ideen einfach inspirieren!

Gewächshaus-Technik

Fassaden & Dachprofile

Steinoptik-Paneele

Unsere Dienstleistungen

Unser Frühlings-Hit für Sie!

Preishit

Saison-Aktion...

Jetzt eine Offerte verlangen!

Ab sofort gewähren wir Ihnen 15%  Frühlings-Rabatt auf alle unsere Tomatenhäuser und Kleintunnel.

Weitere Infos finden Sie unter dem unten aufgeführten Link. Da erfahren Sie alles über diese Profi-Folienhäuser.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Ihr Hortuna-Team

Chancen im Gemüsebau

Die Pflanzen sind im Folientunnel vor Wettereinflüssen geschützt, weshalb sie viel weniger anfällig sind auf Krankheiten (insbesondere Pilzkrankheiten).
Schädlinge können mit Nützlingen bekämpft werden.

In Gewächshäuser werden somit viel weniger Pflanzenschutzmittel (Fungizide und Insektizide) verwendet. Auch Wasser und Nährstoffe können im Folientunnel viel effizienter eingesetzt werden, da gezielt bewässert und gedüngt wird und nichts verloren geht.

Fast ganz geschlossen werden kann der Kreislauf bei Substratkulturen, wo Nährstoffe und Wasser praktisch ohne Verluste zugeführt und rezykliert werden können und nichts ins Grundwasser gelangt.

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Das ist Teamarbeit...

Hier zeigen wir Ihnen, wie das Aufziehen der Gewächshaus-Folie abläuft. Schritt für Schritt...

Kirschessigfliege

Die Kirschessigfliege hat sich zu einem der bedeutendsten Schädlinge in Steinobst und Beeren entwickelt.

Sie legt ihre Eier erst in die Früchte und Beeren, wenn sie fast reif sind. So können zur direkten Bekämpfung wegen den Wartezeiten kaum Insektizide gespritzt werden.
Ein wirkungsvoller Schutz kann mit engmaschigen Netzen über der Anlage erzielt werden.

Wir beraten Sie gerne und beliefern Sie mit speziellen Netzen.